Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Bastelgruppe

Bastelgruppe zugunsten behinderter Menschen

1968 fand in Baustetten der erste Behindertentag statt. Um diesen mit zu finanzieren und behinderte Mitmenschen zu unterstützen, begann Lena Kästle mit weiteren Frauen zu basteln. Sie litt selbst unter Körperbehinderung und wollte mit dem Erlös aus Bastelarbeiten einen Begegnungstag von Behinderten und Nichtbehinderten ermöglichen. Lena Kästle und die Frauen haben dann 1974 die Bastelgruppe als eigenständige Gruppe aus dem Frauenbund heraus ins Leben gerufen.

Dieser Tag des Gesprächs und des Kennenlernens ist einmalig im Landkreis Biberach und wird gestaltet von den örtlichen Vereinen.

Nach dem Tod von Lena Kästle hat Anna Dilger für Jahrzehnte die Leitung übernommen. In diesen Jahren wurde das Angebot an Palmen besonders vielfältig.

Weit über den Raum Laupheim hinaus sind die Baustetter Palmen bekannt und geschätzt. Der Erhalt der Tradition und die Unterstützung behinderter Menschen in und um Baustetten sowie die Förderung der Missionsarbeit ist den ca. 45 Frauen und Männern, die sich zum Teil bis heute noch in der Gruppe engagieren sehr wichtig.

Mitarbeiten kann Jeder, ob im Bastelraum der Ortsverwaltung oder bei den vielen Vorarbeiten zu Hause. Nur Mut– Arbeit gibt’s genug. Saisonbedingt trifft sich die Gruppe in den drei Wochen vor dem ersten Advent und acht Wochen vor dem Palmsonntag, in der Regel meistens von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Das Adventssortiment umfasst Adventsgestecke, -kränze und Girlanden. Zum Palmsonntag werden Palmen in verschiedenen Ausführungen und Türdekorationen angeboten.

Zu besonderen kirchlichen Festen wie Glockenweihe, Priesterweihe oder Erstkommunion, aber auch für Festwagen werden Girlanden gebunden.

Für Fragen stehen Ihnen Waltraud Schick, Telefonnummer: 07392 7666 und natürlich alle Bastelfrauen und –männer gerne zur Verfügung.